Bookrebels

Bookrebels ist eine Plattform für Leser und Bücher.

In diesem Bücherkosmos haben die Bücher ihre eigene Profilseite und Menschen werden über ihre Bücher miteinander verbunden. Ich kann meinem eigenen Lieblingsbücher folgen und bekomme somit alle Neuigkeiten wie Beiträge, Bilder oder Erwähnung mit. Auf der anderen Seite kann ich mich von interessante Menschen mit ähnlichen Bücher inspirieren lassen, diesen folgen  oder mich  mit ihnen über spannende Bücher austauschen. Dabei kann ich meine Bücher ganz einfach in meiner Onlinebibliothek verwalten und behalte somit immer den Überblick.

Noch ist das Team sehr klein, besteht nur aus mir und meinem Entwicklungspartner. Aus diesem Grund sind mögliche Unterstützer, Mitgründer und Mitarbeiter gerne willkommen.

Immer wieder hört man das Argument, der Büchermarkt ist doch langweilig und niemand liest heutzutage Bücher. Außerdem wird es das gedruckte Buch bald nicht mehr geben, weil alle Welt nur noch E-Books liest oder Hörbücher anhört. Auf der anderen Seite lesen jeden Tag im Schnitt 9 Mio. Menschen in Deutschland ein Buch. Darüber hinaus gibt es im drittgrößten Büchermarkt der Welt 3,3 Mio. Leser, die sich jedes Jahr 20 oder mehr Bücher kaufen. Mit seiner Matchingfunktion, dem Sharing von Büchern und der innovativen Buchverwaltung, hat Bookrebels ein paar sehr interessante USPs für diesen Markt im Angebot.