Wissen

Marktlücke – Ideen suchen und finden

Eine Marktlücke entsteht immer dann, wenn ein Bedarf vorhanden ist, der aktuell aus verschiedenen Gründen nicht befriedigt werden kann. Als Unternehmer ist man immer auf der Suche nach Marktlücken, denn...

Konkurrenzanalyse – den Wettbewerb kennen!

Die Konkurrenzanalyse ist ein wichtiger Bestandteil des Businessplans und dient besonders Investoren und Kapitalgebern zur Einschätzung von Chancen und Risiken. Gründer sollten diesen Teil der strategischen Unternehmensplanung mit besonderer Sorgfalt...

Ein Kleinunternehmen anmelden – diese Tipps helfen

Es gibt zahlreiche Menschen, die eine spezielle Fähigkeit haben und auf der Basis dieser speziellen Fähigkeit zusätzlich zum Hauptberuf noch ein wenig Geld nebenbei verdienen wollen. Die nebenberufliche selbstständige Tätigkeit...

Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) – einfach erklärt!

Die Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) ist eine vereinfachte Gewinnermittlungsmethode, die in Deutschland gesetzlich vorgegeben ist. Ihre Rechtsgrundlage findet die Einnahmenüberschussrechnung in § 4 Abs. 3 Einkommensteuergesetz (EStG). Die genaue Vorgehensweise und wie...

Kapitalrentabilität – Definition & Besonderheiten

Die Kapitalrentabilität ist gleichzeitig eine Finanzkennzahl und auch ein Maßstab für die Messung des Unternehmenserfolgs. Sie basiert im Wesentlichen auf allen Vorgängen, die wirtschaftlich bzw. bilanziell abgebildet sind. Das „Zahlenbild“...

10 must have Tools für Gründer und Selbstständige

Die Gründung und Führung eines erfolgreichen Unternehmens ist eine sehr komplizierte Aufgabe. Es geht darum, mehrere Projekte und Personen gleichzeitig zu managen und dabei stets den Überblick zu behalten. Der...

Die Eigenkapitalquote – Definition & Optimierung

Was ist die Eigenkapitalquote? Als Eigenkapitalquote wird in der Betriebswirtschaftslehre das Verhältnis von Eigenkapital zum Gesamtkapital eines Unternehmens bezeichnet. Für viele Experten stellt die Quote die wichtigste Kennzahl bei einer...