Möchtest du ein Büro mieten? Nutze die folgenden Tipps!

Bist du auf der Suche nach einem passenden Büro für dich und dein Unternehmen? Wenn du die folgenden Aspekte berücksichtigst, wird dir deine Suche deutlich leichter fallen. Neben dem Standort, der selbstverständlich ein elementarer Faktor für die Miete eines Büros darstellt, gibt es noch viele weitere Aspekte, die bei der Miete einer Bürofläche oft untergehen.

Unterschiedliche Mietpreise & Mietdauer

Jedes Unternehmen, dass auf der Suche nach einer neuen Bürofläche ist, wird auf unterschiedliche Mietpreise treffen. Meistens liegt das daran, dass einige Vermieter die Preise über eine Miete pro m2 und andere über einen All-In-Mietpreis kommunizieren. Während bei der ersten Variante noch Nebenkosten anfallen, sind diese in der zweiten Variante bereits inbegriffen. Daher erscheint der All-In-Mietpreis auf den ersten Blick oftmals teurer, obwohl er das meistens gar nicht ist!

Bevor du einen Vertrag unterschreibst, ist es wichtig, dass du mit allen Vereinbarungen einverstanden bist. Dazu gehören besonders Vereinbarungen über Einzugsdatum, Vertragsverlängerung und Kündigungsfrist. Als optimale Mietdauer hat sich mittlerweile ein Zeitraum von einem Jahr durchgesetzt. So bleibst du flexibel und kannst schneller auf größere oder kleinere Büroflächen umsteigen, falls dein Unternehmen schrumpft oder wächst.

Tipps zur Büroeinrichtung

Die Einteilung deiner Bürofläche spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Das liegt daran, dass mit der richtigen Einteilung, ein effizientes Büro gestaltet werden kann. Eine effiziente Büroeinrichtung stimuliert die Gesundheit der Mitarbeiter und steigert so die Produktivität. Räume die in einer effizienten Bürogestaltung nicht fehlen dürfen sind beispielsweise Konzentrationsbereiche, Entspannungsräume oder Orte für informelle Gespräche.

Des Weiteren ist darauf zu achten, dass eine bestimmte Dynamik in den Büroräumen vorhanden ist. Dazu gehört vor allem ergonomisches Mobiliar. Ergonomische Stühle und Schreibtische bilden dabei oftmals die Basis. Im Optimalfall ist die Bürofläche, die du beziehst bereits so eingerichtet, dass sie all deine Voraussetzungen erfüllt. Besonders in den 5 größten Städten Deutschlands, beispielsweise bei der Miete eines Büros in München, gibt es Business Center, die bereits mit ergonomischen Mobiliar ausgestattet sind.

Weitere wichtige Aspekte

Neben den genannten Aspekten gibt es noch viele andere, auf die du achten musst, bevor du dich dazu entschließt einen Mietvertrag zu unterschreiben. Denke dabei zum Beispiel an die Kaution, diese darf maximal drei Nettokaltmieten betragen und muss im Mietvertrag aufgeführt sein. Gegebenenfalls kannst du, was viele Unternehmen nicht wissen, mit deinem Vermieter Vereinbarungen über die Umsatzsteuer verhandeln.

Fazit

Hoffentlich werden dir diese Tipps bei deiner Suche nach einem neuen passenden Büro weiterhelfen. Büro mieten ist also mehr als nur den richtigen Standort finden. Zumindest hast du nun einen kleinen Einblick bekommen, worauf du dabei besonders achten musst.