LYCKA FROZEN YOGURT – DER „GUTE GENUSS“

purefood - Lycka Gründer Sven - Felix - Johannes - StartupBrett

Wir, Johannes, Felix und Sven, lieben Eiscreme – im Sommer, im Winter, auf der Couch, unterwegs, eigentlich immer. Allerdings haben wir festgestellt, dass wir immer weniger davon essen. Unser Lieblingseis hat zwar immer geschmeckt, aber im Nachhinein hatte man das Gefühl seinem Körper durch so viel Sahne, Zucker und teilweise künstliche Zusätze etwas Schlechtes getan zu haben. Der Genuss war dadurch kein richtiger und Eis war automatisch mit einem schlechten Gewissen verbunden. Wir waren überzeugt, dass es auch anders geht. Deswegen haben wir mit „Lycka“ (Schwedisch für „Glück“) eine neue Art von Eis ins Leben und durchbrechen dadurch den klassischen Konflikt zwischen Genießen und gutem Gewissen: „Lycka Frozen Yogurt“ – der „gute Genuss“.

Für ein echtes Glücksgefühl beim Essen ist uns vor allem der Geschmack wichtig. Um eine authentische Frische und Natürlichkeit zu erreichen, verwenden wir 100% natürliche Zutaten, frischen Bio-Joghurt, echte Bio-Früchte und verzichten auf künstliche Zusätze & Aromen. Außerdem verwenden wir Bio-Rohrzucker sowie Bio-Agavensirup anstelle von konventionellem Zucker. So überzeugt „Lycka Frozen Yogurt“ mit seinem leichten, cremigen und besonders natürlichen Geschmack.

Mit einem Fettanteil von weniger als 1,5% und einem Brennwert von ca. 90 Kalorien pro 100ml ist „Lycka“ vergleichbar mit den Nährwerten eines Früchtejoghurts. Durch einen schonenden Herstellungsprozess bleiben sowohl die Joghurtkulturen als auch die Vitamine der Früchte erhalten. „Lycka“ ermöglicht seinem Konsumenten so ein gutes Gefühl, das auch nach dem Verzehr bestehen bleibt. Die Verwendung von Zutaten aus biologischem Anbau hilft dabei, die Anbauflächen, die umliegende Wasserversorgung und die damit in Berührung kommenden Landwirte von Pestiziden zu verschonen. Zudem servieren wir „Lycka“ nicht in umweltschädlichem Plastik, sondern in einer recycelbaren Verpackung aus Pappe. Darüberhinaus achten wir auf einen fairen Umgang mit all unseren Partnern und akzeptieren keine Ausbeutung entlang unserer Lieferkette.

In einer immer stärker vernetzten und zusammenhängenden Welt liegt uns neben der Verantwortung gegenüber unseren Geschäftspartnern auch unsere soziale Verantwortung sehr am Herzen. Wir wissen alle, dass eine große Ungerechtigkeit zwischen dem Wohlstand der entwickelten Länder und dem Leid der Menschen in den ärmeren Regionen dieser Welt besteht. Aktuell hungern über 800 (!!!) Millionen Menschen – davor wollen wir unsere Augen nicht verschließen. Wir haben viel mit Freunden und unseren Familien diskutiert und sehen immer mehr Menschen, die etwas für eine gerechtere Welt beisteuern möchten. Mit „Lycka“ ermöglichen wir es dem Konsumenten auf unkomplizierte Art und Weise soziale Projekte direkt zu fördern, indem wir unseren Kooperationspartner, die Deutsche Welthungerhilfe e.V., mit 11 Cent für jeden großen „Lycka“ und 6 Cent für jeden kleinen unterstützen. So wollen wir gemeinsam, Becher für Becher, einen kleinen Beitrag für eine Welt ohne Hunger leisten.

Unser Startup purefood ist ein Zusammenschluss der Startups berryjoy GmbH (gegründet von Felix, Johannes und mir), sowie der Schnuppkrom GmbH (Kaja & Stella). Felix, Johannes und ich kennen uns von unserem gemeinsamen BWL-Studium an der Nordakademie. Im Auslandssemester sind wir auf den Froyo-Geschmack gekommen. Wir wollten schon länger zusammen unter die Gründer gehen woraufhin wir dann die Idee hatten, Frozen Yogurt nach Deutschland zu bringen. Während des Studiums haben wir zwei kleine Shop-in-Shops mit einem Coffeeshop Betreiber in Uni-Nähe zusammen aufgemacht und parallel an einem LEH Produkt gefeilt, woraus Lycka Frozen Yogurt wurde. Kaja und Stella kennen sich schon seit Schulzeiten und haben während des Studiums im Auslandssemester Frozen Yogurt in den USA kennengelernt. Voller Begeisterung davon, eröffneten die beiden einen Laden in Hamburg. Parallel wurde an einem LEH-Produkt (LEH = Lebensmitteleinzelhandel) gearbeitet, woraus mien fro’Natur Frozen Yoghurt entstanden ist. Während wir also gleichzeitig dran waren an einem Frozen Yogurt für den Supermarkt zu arbeiten, haben wir uns zu fünft im Laden von Kaja und Stella zusammengesetzt und uns über Ideen für den Vertrieb und das Marketing ausgetauscht. Ursprünglich wollten wir uns nur gegenseitig ausspitzeln. Glücklicherweise kamen wir schnell zur Erkenntnis das es als David mehr Sinn ergibt sich zusammenzuschließen um gegen die Goliaths wie Nestlé und Unilever besser anzukommen.

So entstand dann purefood unter der gemeinsamen Vision „better food – better world“, die wir mit unseren beiden Marken mien fro’Natur und Lycka verfolgen.

Von der Idee, über die erste Testphase, bis jetzt haben wir über zwei Jahre an „Lycka“ gefeilt und bieten nun eine neue Art des Eis-Genusses: „guter Genuss“ der dem Konsumenten, der Umwelt und anderen Gutes tut. Das Ergebnis ist ab März 2015 deutschlandweit erhältlich – „Lycka 100% Natural Frozen Yogurt“ in Bio-Qualität.

 

Sven Perten

Sven Perten

Ich bin Sven, 26 Jahre alt und Mitgründer von Lycka Frozen Yogurt. Lycka entstand mit meinen Kommilitonen Johannes Nass und Felix Leonhardt während unseres gemeinsamen BWL Studiums. Zusammen mit der Welthungerhilfe setzten wir uns bei Lycka für eine Welt ohne Hunger ein.


Stellenanzeigen

Weitere Stellenanzeigen