UNFALLANWÄLTE.DE

Mit UNFALLANWÄLTE.DE steht Geschädigten nach einem Verkehrsunfall ein Verbraucherportal zur Verfügung, mit dem die gesamte Unfallabwicklung online erledigt werden kann. Mit Zusatzservices, wie der Empfehlung regionaler Gutachter und Werkstätten, bietet UNFALLANWÄLTE.DE einen kompletten Unfallservice an.

Die aktuellen Informationen zum Unfall können in der online Akte eingesehen werden, über die Werkstätten und Gutachter eng in die Abwicklung eingebunden werden. Der Vorteil: die Anwaltskosten werden von der Legal Data Technology GmbH, die den Service UNFALLANWÄLTE.DE betreibt, nach Prüfung des Falles übernommen. Finanziert werden die Anwaltskosten aus Lizenzeinnahmen für die Bereitstellung der integrierten Kanzleisoftware.

Dabei arbeitet das junge Wuppertaler Unternehmen, das sich aus Juristen, Informatikern und Kfz-Experten zusammensetzt, nicht nur an der Plattform, sondern auch an der Software für die Unfallanwälte. „Die klassischen Kanzleiprogramme stammen aus den 80er und 90er Jahren und sind als Universallösungen gar nicht auf dynamische Kommunikation ausgelegt. Wir entwickeln fortlaufend unsere Unfall-Abwicklungssoftware, um den Schadensersatz für den Geschädigten bis zu doppelt so schnell durchsetzen zu können“, sagt Entwicklungsleiter Sebastian Adams, der vorher bei SAP und Accenture gearbeitet hat.

Als Alleinstellungsmerkmal bietet UNFALLANWÄLTE.DE eine einfache, schnelle und volldigitale Unfallabwicklung mit Übernahme der Anwaltskosten. In 10 Minuten kann der Unfall mit dem Smartphone oder Tablet bequem vom heimischen Sofa aus gemeldet werden. Wenige Stunden später wird der Unfall durch einen spezialisierten Unfallanwalt bearbeitet, der sicherstellt, dass der Geschädigte kein Geld an die gegnerische Versicherung verliert.