Sicherer und professioneller Versand – so gelingt’s!

Wer will schon sein Paket drei Tage nach dem geplanten Liefertermin erhalten? Ganz sicher nicht deine Kunden. Sie zahlen für die Art der Paketzustellung, egal ob es sich um die Standardzustellung, die günstigste Zustellung oder sogar die Zustellung am selben Tag handelt – sie erwarten, dass das Paket pünktlich, sicher und unbeschädigt ankommt. Und gutes Verpackungsmaterial ist nur einer der Faktoren, die diese Punkte gewährleisten.

Tatsächlich kaufen mehr Menschen als je zuvor online ein und ziehen es vor, ihre Waren auf dem Postweg zu erhalten, anstatt in ein Geschäft zu gehen und an der Kasse zu bezahlen. Der Bedarf an seriösen Paketzustellern wird immer größer. Um sicherzustellen, dass deine Kunden mit dem Lieferservice deines Unternehmens zufrieden sind und um Geld und wertvolle Zeit zu sparen, solltest du diese Tipps zur Verbesserung deiner Versandprozesse berücksichtigen.

Dokumentiere deinen Versandprozess

Um die beste Lieferleistung zu erzielen, empfehlen wir, deine internen Versandprozesse zu vereinfachen, indem du sie dokumentierst. Es ist zwar nicht ungewöhnlich, dass Unternehmen zahllose fortschrittliche Systeme und Apps für einen internen Prozess verwenden, aber das kann auch verwirren und macht aus einer schnellen und einfachen Aufgabe eine langwierige und ermüdende. Wir schlagen vor, eine Liste zu erstellen, welche Aspekte des aktuellen Versandprozesses gut funktionieren, welche ihn in die Länge ziehen und welche nächsten Schritte erforderlich sind, um die von dir identifizierten Probleme zu überwinden und eine erfolgreiche Versandlösung zu entwickeln.

Informiere deine Kunden über den Bestellstatus

Die Zeit läuft uns davon, wenn wir ungeduldig auf etwas warten. Es vergehen Stunden, die sich wie Tage anfühlen und diese Tage fühlen sich wie Wochen an. Aber wenn du deine Kunden über den Status ihrer erwarteten Lieferung auf dem Laufenden hältst, kann die Zeit für sie viel schneller vergehen. Anstatt auf ein Klingeln an der Haustür zu warten, können deine Kunden ihren alltäglichen Aufgaben nachgehen, wenn sie wissen, wann ihr Paket eintrifft. Die Kunden können ihr Paket mittlerweile direkt von ihrem Mobiltelefon aus verfolgen, indem sie einen eindeutigen Trackingcode verwenden und sie können Updates zu ihrer Bestellung direkt per SMS erhalten.

Verbessere die Kommunikation mit deinem Lagerhaus

Eine effiziente Kommunikation mit deinem Lager ist wichtig, um eine schnelle Lieferung zu gewährleisten. Eigentlich sollte es nur ein paar Minuten, wenn nicht sogar Sekunden dauern, bis eine Bestellung in deinem Lager oder bei deinem Lieferanten bearbeitet wird.

Das hilft nicht nur dabei, die Bestände zu verwalten und dir mitzuteilen, dass du bei Bedarf mehr produzieren oder nachbestellen musst, sondern stellt auch sicher, dass mehr Bestellung nicht plötzlich zu Probleme führt und dass das Lagerhaus zusätzliche Mitarbeiter/innen bereitstellen kann, um sicherzustellen, dass alle deine Pakete auch ausgeliefert werden. Sprich mit dem Lagerleiter lieber kurz am Telefon, statt eine E-Mail zu schreiben, die dann erst einige Stunden später gelesen wird. Auch wenn es immer bequemer ist, eine E-Mail zu verschicken, verhindert ein persönliches Gespräch Missverständnisse und Dinge können in wenigen Sekunden geklärt werden.

Nutze professionelle Tools, um deine Artikel schneller zu finden

Um die Versandprozesse deines Unternehmens zu verbessern, musst du in der Lage sein, den genauen Standort jedes Artikels in deinem Lager zu bestimmen. Wenn das nicht der Fall ist, wird die Suche nach dem richtigen Produkt zur Suche nach der Nadel im Heuhaufen! Der beste Weg, deine Artikel zu lokalisieren, die Effizienz zu maximieren und festzustellen, wie viel Bestand du hast, ist der Einsatz von Scannern. Dies liegt im Trend, da die Digitalisierung vieler Unternehmen immer weiter voran schreitet. Sowohl Barcode-Scanner als auch kabellose Scanner sparen viel Zeit und verringern das Risiko menschlicher Fehler, was wiederum Geld spart. Außerdem können Unternehmen durch den Einsatz dieser Geräte jedes Jahr viele Stunden Arbeit einsparen, um den Überblick über die Artikel zu behalten, die aus dem Lager verschickt und zurückgegeben werden.