Oroboo

Lass „Oroboo Angel“ für dich sprechen

Auch wenn die Welt mehr und mehr zusammen wächst, sprechen wir nicht immer dieselbe Sprache. 
Oroboo Angels helfen dir, wann immer du sie brauchst, indem sie dir 5 Minuten ihrer Zeit schenken und für dich übersetzen.

Mit Oroboo Angel wird ein neuer Anlauf genommen, einen uralten Menschheitstraum wahr werden zu lassen: Die grenzenlose Verständigung zwischen Menschen, unabhängig von Ort und Zeit ihres Aufenthalts, sowie den von Ihnen gesprochenen Sprachen.

Anders als alle anderen auf dem Markt befindlichen Übersetzungstools, die versuchen, dem Problem mit Machine Translation zu Leibe zu rücken, verfolgt das in Offenbach am Main ansässige Start Up hierbei aber ein völlig neues Konzept: Nicht plumpe Rechenpower soll helfen, Sprachbarrieren überall und jederzeit zu überwinden.

Oroboo Angel ist eine Kommunikationsplattform, die Menschen weltweit verbindet und es ihnen erlaubt, via Videochat miteinander in Kontakt zu treten.

Menschen, die vor einer Wissensbarriere stehen, werden hierbei automatisch mit solchen verbunden, die ihnen dabei helfen können, diese zu überwinden. Dem Angel kommt dabei die Funktion des Sprachmittlers zu. Weil grundsätzlich jeder, der von Haus auf mehrsprachig aufgewachsen ist oder eine Zweitsprache anderweitig erlernt hat, ein Oroboo-Angel werden kann, geht der Kreis potentieller Angels weit über den herkömmlicher Berufsdolmetscher hinaus.

Auch wenn der disruptive Ansatz des Angel Konzeptes ins Auge springt: Angels verlangen für ihre Hilfeleistung kein Geld. Oroboo baut darauf, dass sich rund um die Welt genügend Mehrsprachler finden, die anderen ihr Wissen freiwillig zur Verfügung stellen, ohne hierfür eine Gegenleistung zu verlangen. Sei es, um anderen zu helfen, oder um die erlernte Zweitsprache in der Praxis anwenden zu können. Gleichzeitig bietet Oroboo Angel seinen Nutzern Gelegenheit, einander kennen zu lernen. Außer dem Vornamen, dem Alter und dem Herkunftsland weiß ein Angel bis zum Treffen im Videochat nämlich nicht, wer sich hinter dem Profil seines Gesprächspartners verbirgt. Sollte sich die Begegnung für beide als positive Überraschung erweisen, ist es Ihnen über Oroboo möglich, über den Videochat hinaus weiter in Kontakt zu bleiben, indem sie auf Facebook Freundschaft schließen oder sich auf LinkedIn vernetzen.

Zwar ist die Nutzung von Oroboo Angel mit keinerlei Kosten verbunden; Umgekehrt ist die maximale Dauer eines Videochats auf 5 Min. begrenzt. Hierdurch soll ausgeschlossen werden, dass die freiwillige Hilfe eines Angels über Gebühr in Anspruch genommen wird. Innerhalb von 5 Min. muss der Anwender die Kernbotschaft seines Anliegens deshalb übermittelt und von dem Angel übersetzt erhalten haben. Gelingt dies nicht, so bleibt ihm nur übrig, einen weiteren Auftrag auf die Plattform einzustellen und zu schauen, welcher Angel diesmal seinen Ruf erhört.

Neben einer browserbasierten Desktopversion für PCs unter https://angel.oroboo.com ist Oroboo Angel für mobile Anwendungen via Smartphone oder Tablet als App für iOS und Android kostenfrei downloadbar im Play- und iStore.

Ideengeber für Oroboo Angel war ein Richter, der sich in seinem beruflichen Alltag immer wieder mit Sprachbarrieren konfrontiert sieht. Mit seiner Idee einer Kommunikationsplattform unter dem Namen Oroboo Angel konnte er schnell Kapitalgeber begeistern, die das entsprechende Seed-Kapital zur Verfügung stellten. Seit 2016 wird die Plattform von einem siebenköpfigen Team gebaut. Weil sich Oroboo Angel weltweit zunehmender Beliebtheit erfreut, soll es demnächst durch weitere Produkte aus dem Hause Oroboo ergänzt werden.