INNOVATIONSPREIS BERLIN BRANDENBURG 2020

Der Innovationspreis Berlin Brandenburg wird jährlich von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe des Landes Berlin sowie vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg ausgelobt. Seit 1984 wird der Innovationspreis durch das Land Berlin und seit 1992 gemeinsam mit dem Land Brandenburg verliehen.

Der Preis dient zur Förderung der Weiterentwicklung des Wirtschafts- und Hightechstandortes Berlin Brandenburg sowie zur Förderung zukunfts- und marktfähiger Innovationen und unternehmerischer Entwicklungen. Er dient als Präsentationsplattform für innovative Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Start-Ups. Als gemeinsames Projekt der öffentlichen Hand und der privaten Wirtschaft, ist der Innovationspreis Berlin Brandenburg ein Leuchtturm für innovative Lösungen zu gesellschaftlichen Herausforderungen!

Auszeichnet werden herausragende Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sowie nicht-technische Innovationen (Konzepte/Modelle). Dotiert mit 10.000 Euro pro Preisträger*in, werden bis zu fünf Preisträger*innen von einer Jury mit Mitgliedern aus der (über-) regionalen Wirtschaft und Wissenschaft ausgewählt und bei der Preisverleihung gekürt. Die Jury besteht aus 17 Personen. Vertreten sind Forschungs- und Entwicklungsinstitutionen, Wirtschafts- und Handwerksvereinigungen, aber auch innovative und erfolgreiche Unternehmen der Region, welche frei und unabhängig in mehreren Sitzungen entscheiden. Preistragende erhalten des Weiteren einen Image-Film, eine Preisfigur sowie eine Urkunde, Sichtbarkeit für ihr Unternehmen und deren Innovationen und eine digitale Pressemappe zur Unterstützung bei ihrer Pressearbeit.

Nutzt Eure Chance! Normalerweise startet der Wettbewerb zum Innovationspreis Anfang April. Normal ist in diesen Wochen aus allgegenwärtigen Gründen leider nicht viel. Deshalb verschiebt sich der Start der Wettbewerbsphase in diesem Jahr: Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben! Sobald es Neuigkeiten bezüglich eines Starttermins für den Wettbewerb gibt, werden wir im Newsletter, auf unserer Webseite und über unsere Social-Media-Kanäle umgehend informieren. Ihr habt also noch etwas mehr Zeit, um an Euren Ideen und der Bewerbung zu arbeiten.

Welche Kriterien müssen erfüllt sein?

Sowohl Umsetzung als auch Verwertung oder Produktion der Innovation muss in der Region Berlin Brandenburg erfolgen oder nachweislich angestrebt werden und darf nicht vor dem 1. April 2017 erfolgt sein. Jedes Unternehmen kann pro Jahr bis zu drei Innovationen einreichen.

Prämiert werden Innovationen aus den Clustern der Gemeinsamen Innovationsstrategie der Länder Berlin und Brandenburg (innoBB 2025):

  • Gesundheitswirtschaft
  • Energietechnik
  • IKT, Medien und Kreativwirtschaft
  • Optik und Photonik
  • Verkehr, Mobilität und Logistik

Teilnahmeberechtigt sind:

  • Unternehmen
  • Unternehmungsgründerinnen und -gründer
  • Start-ups
  • Handwerksunternehmen/-betriebe
  • Kooperationspartnerschaften Wissenschaft/Wirtschaft
  • Einzelpersonen und Teams, insbesondere aus Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen (für ein abgeschlossenes Produkt/Verfahren), für Projekte im Stadium der experimentellen Entwicklung nur in Kooperation mit Unternehmen
  • sowie weitere Akteure aus den Clustern

Wie bewerbe ich mich?

Über zwei Onlineformulare, die bereit gestellt werden:

  • Online-Formular 1 ausfüllen und abschicken.
  • Eine Bewerber-ID per E-Mail samt Link zum zweiten Formular erhalten.
  • Online-Formular 2 ausfüllen und abschicken.

Das sagen die Preisträger 2019:

AKOTEC Produktionsgesellschaft mbH Angermünde

Die Veränderungsdynamik im Energiebereich nimmt rasant zu und wird uns in den nächsten Jahren im Rahmen des Klimawandels überrollen. Aus dem Grund haben wir den MEGAKollektor entwickelt, mit dem in Deutschland jährlich ca. 45.000 GWh Wärme erzeugt und ca. 315.000.000 Tonnen CO2 in Wärmenetzen eingespart werden können. Die Entwicklung war ein großes Stück Arbeit – deshalb haben wir uns über den Innovationspreis sehr gefreut. Insbesondere ist die öffentliche Anerkennung für die geleistete Arbeit für das ganze Team sehr viel wert. Das fördert die Motivation. Auch die Steigerung der Bekanntheit ist für uns in diesem Zusammenhang wichtig. Neue, junge Mitarbeiter*innen findet man nur, wenn man bekannt ist.

Kamioni GmbH

Der Innovationspreis Berlin Brandenburg war für unsere Marke ein großer Sprung nach vorne, denn er verleiht unseren Produkten ein Qualitätssiegel und die weitreichende Medienpräsenz hilft uns den Bekanntheitsgrad von Kamioni weiter zu erhöhen. Mehrere Artikel in Print- und Online-Medien, ein Radio-Interview und sogar ein Bericht in der Samstagsausgabe der RBB Abendschau, waren vor dem Innovationspreis für uns undenkbar. Alles in allem war der Wettbewerb für unser Unternehmen ein durchschlagender Erfolg und etwas, was ich jedem Gründer aus der Region ans Herz legen würde.

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.innovationspreis.de