E-Autos.de Deutschland GmbH

Auf E-Autos.de findet ihr den ersten Marktplatz der Elektromobilität. Aktuell bekommt man verschiedene neue und gebrauchte Elektro-Fahrzeuge der Kategorien Zweirad, Mikrofahrzeuge, Elektroautos und seit neuestem Nutzfahrzeuge angeboten. Die Online Plattform ist seit wenigen Monaten online. Autohändler oder Privatpersonen können ihre Elektroautos und Zubehör einfach in wenigen Schritten inserieren. In den kommenden Monaten wird das vierköpfige Team um Gründer Ronny Blochwitz die junge Plattform mit weiteren Features ausstatten: „Der Nutzer soll den Umstieg von einem konventionellen Auto zum passenden Elektroauto mit Wallbox für Zuhause komplett auf E-Autos.de abwickeln können. Dafür haben wir noch spannende Ideen und werden die Mobilitätswende damit auf unsere Weise vorantreiben.“

Die Idee kam Gründer Ronny Blochwitz 2017, als er keine Online Plattform für ein gebrauchtes, elektrisches Quad gefunden hat. „Die Pflichtangaben für Fahrzeug-Inserate waren Hubraum in ccm, Verbrauch in l und CO2-Ausstoß in g, diese Angaben gibt es bei einem E-Fahrzeug nicht. Zudem ist Elektromobilität eine komplett neue Technologie mit anderen Maßeinheiten und Anwendungen. Das muss dem Kunden erklärt werden, erst dann entsteht Vertrauen und der Umstieg ins eigene E-Auto.“

Gemeinsam mit dem heutigen CMO René Wojciechowski, der ein Beteiligungsfirma für digitale Startups in Dresden führt, wurde kurzer Hand gegründet. Ende Januar 2020 konnte nun der Marktplatz der Elektromobilität online geschaltet werden. Die Inserate der E-Autos zeichnen sich unter anderem durch Angaben zur Reichweite und zum Akku aus. Der Content rund um den Marktplatz gibt Informationen zu allen Fragestellungen rund um Elektroautos. Der Gebrauchtwagenmarkt für elektrische Fahrzeuge wird in den kommenden Jahren erst wachsen und genau daran orientiert sich die junge Plattform des Dresdner Startups.