DieProduktsuche.de

Beschreibung
DieProduktsuche.de ist eine vertikale Suchmaschine, die dem User die zeitintensive Online Produktrecherche abnimmt. Die pro Produktkategorie redaktionell festgelegten Webseiten (Testberichte, Kundenbewertungen und Empfehlungen in den Fachforen) werden gecrawlt und anschließend mit Hilfe von Natural Language Processing und Sentiment Analyse bewertet. Daraus entsteht ein Score pro Produkt und die Produkte mit dem höchsten Score werden in den Bestenlisten angezeigt.

Das Team
Das Team besteht aus dem Gründer Roman Burdick (über 10 Jahre Erfahrung im Online Marketing, Produktmanagement und Online Vermarktung bei Overture GmbH, FriendScout24, PAYBACK, United Internet Media und windeln.de) und einem Team aus 4 Freelancern für Design, Front- und Backend.

Das Alleinstellungsmerkmal und Ideenfindung
Idee/Problemstellung:
Die Online Produktrecherche über die gängigen Suchmachinen ist sehr zeitintensiv: Man muss sehr viele verschiedene Suchbegriffe eingeben und viele Texte lesen um die relevanten Informationen zu finden.

Lösung:
DieProduktsuche.de sammelt und wertet mit Hilfe von Natural Language Processing + Sentiment Analyse die relevanten Testberichte, Kundenbewertungen und Empfehlungen in den Fachforen aus und vergibt daraus jedem Produkt eine Score. Die Produkte mit dem höchsten Score werden dann in den Bestenlisten der jeweiligen Kategorie (Beispiel: http://www.dieproduktsuche.de/category/Smartphones) angezeigt. Der User hat dann die Möglichkeit auf den einzelnen Produktdetailseiten die Auswertung der Testberichte, Kundenbewertungen und Empfehlungen in Fachforen zu lesen. Um diese Informationen noch anzureichern werden Produktbeschreibungen aus der amazon API und Angebote von der billiger.de API gezogen. Beispiel: http://www.dieproduktsuche.de/product/Smartphones/Huawei-P20-Pro-Dual-SIM-schwarz)

Wie wird die Score ermittelt?

Im ersten Schritt wird pro Kategorie ein redaktionell festgelegtes Set an Webseiten (Testberichte von Fachmagazine, Online Shops für die Kundenbewertungen und Fachforen für die Empfehlungen) gecrawlt.

Im Anschluss werden die Texte wie folgt ausgewertet und daraus die Score ermittelt:

Faktor 1: Ranking Bestenliste von Testberichten
Im ersten Schritt werden die Bestenlisten der Testberichte wie folgt ausgewertet: Die Top 10 Produkte erhalten je nach Rank jeweils absteigend Punkte: 5 für #1, 4, 5 für #2 usw.

Faktor 2: Sentiment Analyse der Testberichte und Kundenbewertungen
Im zweiten Schritt werden die Texte von den Testberichten aus dem Faktor 1 und den Kundenbewertungen aus den Online Shops analysiert. Zuerst werden dabei die wichtigsten Eigenschaften der jeweiligen Produktkategorien ermittelt. Im Anschluss werden die Sätze in denen diese Eigenschaften vorkommen mit der Sentiment Analyse bewertet. Daraus entsteht dann ein Ranking pro Eigenschaft und für alle Eigenschaften der Produkte, welches wiederum in eine Score von 1 bis 5 Punkte übersetzt wird.

Faktor 3: Empfehlungen aus Fachforen
Im dritten und letzten Schritt werden aus renommieren Fachforen Empfehlungen der User in Kaufberatungsthreats identifiziert. Aus der Anzahl der Produktempfehlungen pro Produkt erstellen wir in der jeweiligen Bestenliste auch wieder ein Ranking der Top 10 und verteilen die Punkte analog des Faktors 1. Da wir die Empfehlungen in Fachforen als sehr relevanten Faktor ansehen, bewerten wir keine Empfehlungen mit 0 Punkten.