Tremitas

Tremitas und der Tremipen

Tibor Zajki-Zechmeister hat es sich schon während seines Studiums im Jahr 2011 zur Aufgabe gemacht, alles zum besseren Management der Tremor-Erfassung beizutragen. Im Jahr 2015 gründete er die Tremitas GmbH.

Der Tremipen ist ein Medizinprodukt, welches Tremorpatienten selbst verwenden können, das sicher und zuverlässig die Stärke und Frequenz des Tremors  misst. Der Tremipen ist so einfach anzuwenden wie ein Fieberthermometer. Er gibt Patienten das Gefühl der Kontrolle und den Ärzten objektiv gesicherte Werte, die Diagnose und Therapieauswahl unterstützen können.

Wie kommt es zum Tremor?

Der Tremor, auch das Zittern genannt, betrifft viele Millionen Menschen weltweit. Tremor kann verschiedenste Gründe haben. Sehr oft stehen hinter dem Tremor eine Parkinson-Erkrankung oder Essentieller Tremor. Aber auch viele andere Erkrankungen können unkontrolliertes Zittern verursachen. Der mit dem Tremor verbundene Kontrollverlust führt zu psychischen Problemen, Unsicherheit und massiven Verlust der Lebensqualität. Die Behandlung ist nicht einfach, da eine gesicherte Messung bisher nur in langwierigen Verfahren vorwiegend im klinischen Bereich möglich war. Die objektive Messbarkeit des Tremors durch den Patienten selbst ist daher eine große Hilfe für die Betroffenen in der Beobachtung des Krankheitsverlaufes.

Wie verwendet man den Tremipen?

Der Pen wird wie ein Stift in der Hand gehalten. Nach rund 30 Sekunden sind Tremorstärke und -frequenz ermittelt. Das Display am Gerät weist sofort den Messwert aus. Diese Messung gibt Ärzten schnelle Rückmeldung zum gewählten Therapieansatz. Patienten verschafft die Verfügbarkeit von objektiven Messungen ein Gefühl der Sicherheit. Sie können auf Veränderungen reagieren und haben eine Hilfe dabei, den Tremor im Griff zu haben. Das bedeutet einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität.

Preis & Verfügbarkeit

Mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne, die im April 2018 auf der Plattform „Indiegogo“ stattfindet, wird uns der Abschluss der Produkt-Zertifizierung ermöglicht.

Im Rahmen dieser Kampagne gibt es die einmalige Gelegenheit, Tremipen zu einem limitierten Sonderpreis vorzubestellen. Die Auslieferung dieser Bestellungen startet im Juli 2018.

Crowdfunding-Preis: ab €249,– (-58% vom Marktpreis)
Marktpreis: €599,–

Interesse geweckt?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns, Sie über die Tremitas-News am laufenden zu halten!

Jetzt Tremitas-News abonnieren!