Richard’s Spirits

Was verbirgt sich hinter Richard’s Spirits? Das Startup Richard’s Spirits wurde 2017 von Richard Kolvenbach in Köln gegründet und seit her beschäftigt es sich mit der Vermarktung sowie dem Verkauf von exklusiven Spirituosen. Gestartet wurde 2017 mit einem edlen Tropfen aus der Champagne, hier entstand die erste Marke „Richard Bavion“ – Champagne. Jetzt im Jahr 2019 wurde das Portfolio um eine weitere Marke und ein neues Produkt namens „Richard’s Gin“ erweitert.

Die Idee in das Spirituosengeschäft einzusteigen stammt ursprünglich aus einer früheren selbstständigen Tätigkeit als Eventveranstalter. Nach etlichen Getränkewünschen meiner gebuchten Künstler wie zuletzt ausschlaggebend Don Diablo, welcher einen extra teuren Champagner für seine Show haben wollte, kam mir die Idee. Das mach ich selber! Viele meiner Freunde und Kollegen haben mich für verrückt erklärt doch ich habe die Idee durchgezogen und mittlerweile verkaufe ich nach Asien (Korea, Japan), in die U.S.A (NY, NJ, CA, FL) und in verschiede Ecken Europas – Deutschland gehört eher nicht dazu. Doch das wollte ich ändern, ich wollte ein Produkt verkaufen was auch in meiner Umgebung gerne und oft getrunken wird um auch die Nähe zum Produkt nicht zu verlieren. Aus dem Grund erschuf ich den Richard’s Gin welcher nun ab September 2019 erhältlich sein wird. Seid gespannt!

Das Alleinstellungsmerkmal von Richard’s Spirits liegt in der Verbindung von traditionellen Herstellungsverfahren und absoluter premium Qualität und dem modernen aber doch vertraulichem schwarz schlichtem Flaschen- und Etikettendesign.