Landhotel “ Zum Pottkuchen“ in der Altmark

Das kleine romantische Hotel Altmark „Zum Pottkuchen“ ist ein altes traditionsreiches Kaufmannshaus. Dieses liebevoll gestaltete Hotel liegt mitten der wunderschönen Altstadt neben Kalbe. Das Stadtbild ist gekennzeichnet von vielen kleinen und hübschen Stegen, schönen Brücken und kleinen Gassen.

Ein Landhotel zum rundherum Wohlfühlen

Die alten und schmucken Fachwerkhäuser mit ihren Höfen zeichnen diese bezaubernde Stadt aus. Das Landhotel wurde im Oktober 2010 erfolgreich mit seinen acht Hotelzimmer in einem der ältesten Geschäftshäuser eröffnet. Die hübsche und renovierte Fassade des Hotels spiegelt die lange Handelstradition der Stadt wider.

Das Gebäude wurde über viele Jahrhunderte als Kolonialwarenladen oder als Gasthaus geführt. Das auf dem Kalbenser Pottkuchen geführte Hotel entführt mit seinen Spuren in eine längst vergangene Epoche. Der altüberlieferten Sage nach wurde vor Ort eine goldene Krone vergraben. Gefunden wurde die Krone bis heute nicht.

Zwischen Salzwedel und Stendal geht es zum Landhotel „Zum Pottkuchen“

Die Altmark gehört zu Sachsen-Anhalt und befindet sich im Dreieck zwischen Hamburg, Hannover und Berlin. Die Gegend ist vor allem für Radtouren sehr beliebt und bekannt. Diese Nähe zu den Großstädten macht die Gegend zudem noch attraktiver. So lässt sich das Landleben mit einer Städtetour optimal verbinden. Möchten Sie kurz mal auftanken und zur Ruhe kommen? Einfach mal ein Wochenende sich von der Natur der Gegend verwöhnen lassen? Dann sind sie im Hotel „Zum Pottkuchen“ genau richtig. Die besonders liebevoll hergerichteten Zimmer sind lichtdurchflutet. Die acht Zimmer teilen sich in vier Einzel- und in vier Doppelzimmer auf. Hier geht es richtig familiär und freundlich zu.

Hier wird die Arbeit zum puren Vergnügen. Für die Businessgäste wird ein Tagungsraum angeboten, welcher sich für Workshops, Seminare und Team-Meetings eignet. Insgesamt können Gruppen bis zu maximal 14 Personen in den Räumlichkeiten Platz nehmen.

Die gemütliche Wohlfühlatmosphäre

Die persönliche Handschrift der Besitzer zeichnet dieses geschmackvoll ausgestattete Haus aus. Mit viel Liebe zum Detail wird der Gast schon beim Eintritt in das Hotel begeistert. Die Gäste genießen ein liebevolles Ambiente in einer ruhigen Atmosphäre. Wenn Sie die Ruhe suchen, dann sind Sie hier genau richtig.

Die reizvolle Region lädt zu Spaziergängen in idyllischen Garten- und Parklandschaften ein. Empfehlenswert ist der Besuch der altmärkischen Zuckerbäckerei. Der bekannte Salzwedeler Baumkuchen oder der traditionell im Holzbackofen gebackene Blechkuchen lassen jedes süße Herz höher schlagen. Das liebevolle Kleinstadtflair verbinde Natur und ein beschauliches Landleben perfekt miteinander. In der direkten Nachbarschaft befindet sich die Künstlerstadt Kalbe. Kunstliebhaber werden entzückt sein, welches Bild sich ihnen bietet.

Frischluftfanatiker werden von den vielen Radwegen kaum genug bekommen. Das Landhotel „Zum Pottkuchen“ gehört zu den vom ADFC zertifizierten „Bett+Bike“ Hotels. Das Hotel ist optimal auf die Bedürfnisse der Radreisenden eingestellt. Die beliebte Milde-Biese-Aland-Tour verläuft durch das Städtchen. Es findet eine direkte Anbindung an den Elberadweg bei Beuster statt.