Joonko

Am Anfang stand eine Idee:

Jeder Kunde findet schnell und einfach das Finanzprodukt, das wirklich zu ihm passt. Wie würde der Weg zum richtigen Finanzprodukt aus Kundensicht aussehen, wenn man ihn heute komplett neu entwickeln würde? Wie können Finanzprodukte Spaß machen? Aus
diesen Fragen entstand unser Ziel: Wir vereinfachen den Umgang mit Finanzprodukten radikal, indem wir die Kundensicht immer in den Fokus stellen.

Das digitale Finanzportal Joonko (sprich: Dschunko) ermöglicht es Verbrauchern, die für sie passenden Finanz- und Versicherungsprodukte zu finden. Unser Name ist inspiriert von der Willenskraft und Stärke Junko Tabeis, die als erste Frau den Mount Everest bestieg. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, für unsere Kunden die Hindernisse bei der Suche nach den passenden Finanz- und Versicherungsprodukten zu beseitigen. Das digitale Finanzportal startet im Segment der Kfz-Versicherungen. Weitere Produkte werden folgen.

Joonko wurde 2019 gegründet und wird von Dr. Carolin Gabor (CEO), Dr. Andreas Schroeter (COMO) und Eric Lange (CTPO) geführt. Joonko wurde von finleap, Europas führendem Fintech-Ökosystem, aufgebaut. Weitere prominente Investoren des Finanzportals sind der Global Voyager Fund des nach Marktkapitalisierung weltweit größten Versicherungsunternehmens Ping An, sowie Raisin, der führende Anbieter einfacher Spar-, Investment- und Vorsorgeprodukte.