Ich mache mich selbstständig – selbststaendigkeit.de zeigt Dir wie es funktioniert!

Ich mache mich selbstständig – selbststaendigkeit.de zeigt Dir wie es funktioniert! - StartupBrett

Viele Arbeitnehmer in Deutschland träumen von der Selbstständigkeit. Für sie ist die Verwirklichung eigener Ideen und Ziele die entscheidende Antriebskraft. Der Wunsch die eigene Arbeit eigenverantwortlich zu gestalten und zukünftig der eigene Chef zu sein, gilt als Hauptmotivation für Selbstständige. Ist die Entscheidung für die Selbstständigkeit einmal getroffen, stehen viele Jungunternehmer allerdings vor scheinbar unlösbaren Herausforderungen: Welche Fragen muss ich zuerst beantworten? Wie dokumentiere ich meine Überlegungen? Welcher Kundenkreis gehört zukünftig zu meiner Zielgruppe? Und welche behördlichen Auflagen gilt es zu erfüllen?

Die genannten Fragestellungen sowie frühzeitig anfangende Stressfaktoren wie Zeit- und Geldmangel lassen leider viele gute Geschäftsideen schon vor der eigentlichen Umsetzung scheitern.

Hier hat der Gründer von selbststaendigkeit.de angesetzt: Das Onlineportal selbststaendigkeit.de nimmt diese Herausforderungen auf und gibt jungen Startups einen strukturierten Weg bei der Gründung Ihres Unternehmens vor. Im Rahmen einer sogenannten Roadmap wird der Gründungsprozess von Unternehmen in die drei Phasen Orientierung, Businessplanung und Startup aufgeteilt. Schon in der Orientierungsphase können sich Jungunternehmer essentielle Fragen zu ihrer Geschäftsidee beantworten, ihren Unternehmertyp analysieren und sich darüber klar werden, welche Gründungsart zu ihnen passt. Anschließend erfahren Sie alles, was Sie bei der Erstellung Ihres Businessplanes und im Zuge der eigentlichen Umsetzung wissen sollten.

Das Ergebnis der Arbeit des Startups aus NRW kann sich sehen lassen: Neben der Roadmap bietet das Onlineportal die Möglichkeit alles über Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten in Erfahrung zu bringen. Sollte Ihnen aber das Selbststudium dieser beiden Themen zu aufwendig erscheinen, können Sie hier auch direkt vom Staat geförderte Beratungsleistungen in Anspruch nehmen. Das eigene Beraterteam von selbststaendigkeit.de unterstützt Sie bei Fragestellungen zur Erstellung Ihres individuellen Businessplans, der Vorbereitung auf ein Bankengespräch oder der Erstellung von Marktanalysen sowie Vertriebskonzepten. Das Beste: Sie können hier in der Regel bis zu 80% Ihrer Beratungskosten sparen! Die Erstberatung ist kostenlos und unverbindlich.

Im Dienstleistungsbereich liefert das Existenzgründerportal selbststaendigkeit.de einen wahren Mehrwert für Existenzgründer. Durch Gründerrabatte bis zu 25% können Startups bei der Beauftragung von Buchhaltern, Steuerberatern, Web-, Print- und Logodesignern und vielen anderen Dienstleistern Ihre Ausgaben enorm reduzieren. Die ersten Dienstleister haben sich bereits eingetragen und profitieren von der Eigenwerbung auf dem Onlineportal und in sozialen Medien.

Sollten Sie sich gerade für den Weg in die Selbstständigkeit entschieden haben, können wir Ihnen einen Besuch des Existenzgründerportals selbststaendigkeit.de empfehlen. Hier finden Sie alles, was Sie auf diesem Weg benötigen!

 

Roul Radeke

Roul Radeke, Gründer von selbststaendigkeit.de. 2004 schloss er das betriebswirtschaftliche Studium als Dipl. Kfm. (FH) ab und hat seitdem diverse Stationen in der Unternehmensberatung sowie in der Geschäftsleitung von Unternehmen durchlaufen. Sein großes Interesse gilt der Deutschen Startup-Szene.