Erfolgsfaktor: Ziele

Ich unterrichte derzeit im Masterlehrgang „Unternehmertum“ die Erfolgsfaktoren des Unternehmens und möchte es mir nicht nehmen lassen, Euch zumindest teilweise daran teilhaben zu lassen. Insgesamt zwei Tage habe ich mich nur mit dem Erfolgsfaktor Zielerreichung beschäftigt. Hier ein paar konkrete Tipps für Euch zusammengefast:

Konkretisiere Dein Ziel!

Um Deine Ziele erreichen zu können, musst Du sie vorher definieren. Umso konkreter, desto besser. Überlege Dir genau was Du erreichen möchtest. Wie konkret schauen dafür die ersten Schritte aus? Bis wann möchtest Du Dein Ziel erreichen? Gibt es einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Person, die für die Zielerreichung essentiell sind und auch bei der Zielerreichung mit von der Partie sind? Sorge dafür, dass Dein Ziel attraktiv genug ist, dass Du es auch umsetzen möchtest. Achte darauf, dass es realistisch ist.

Mach Dein Ziel erlebbar!

Definiere Dein Ziel mit allen Sinnen, dann wird es erlebbar. Wie schaut es aus? Wie fühlt es sich an? Gibt es einen Geruch oder Geschmack dafür? Kannst Du es oder Teile davon angreifen? Stelle Dir Dein Ziel so intensiv wie möglich vor. Versetze Dich in die Situation hinein und erlebe sie. Dann wird Dein Ziel spürbarer, als wenn Du es nur von außen betrachten würdest.

Visualisiere Dein Ziel!

Die beste Visualisierungsmethode für Deine Ziele ist das sog. Visionboard. Dies ist im Grunde genommen nichts anderes als ein großes Blatt Papier (am besten ein Flipchart), auf dem deine Ziele dargestellt werden. Die Darstellung erfolgt via Bildern, Sprüchen, Gegenständen, o.ä, die auf das Blatt aufgeklebt oder aufgeschrieben werden.

Nimm Dir ausreichend Zeit Dein Visionboard zu gestalten. Lass Dich über Kataloge, Zeitschriften oder Bücher inspirieren. Sei kreativ und nicht strukturiert.

Klebe anschließend Dein Visionboard an eine gut sichtbare Stelle in Wohnung oder Büro. Alternativ kannst Du es auch abfotografieren und als Bildschirmhintergrund auf Deinem Arbeitsgerät einrichten. Je häufiger Du Deine Ziele siehst und sie dadurch in Erinnerung rufst, desto näher kommst Du ihnen!

Foto: (c) fotolia.at/ Datei: #106201935 | Urheber: Trueffelpix

Barbara Huber

Written by

Mag. Barbara Huber ist Gründungsberaterin und Coach für Unternehmen der Kreativwirtschaft. Sie unterstützt als Impulsgeberin und Sparringpartnerin bei der Entwicklung des Geschäftsmodells und der Positionierung. Mehr auf www.barbara-huber.at