sonapse

sonapse – Wir glauben daran Lösungen gemeinsam zu gestalten!

Mit sonapse möchten wir es uns allen einfacher machen, uns zusammen zu tun, um in eine Problemlösung/eine Wunscherfüllung zu investieren. 
Und die passende Lösung dafür auszusuchen.

sonapse ist eine Online-Plattform zur community-basierten Lösung von (Alltags)Problemen.
Bei sonapse finden Deine Probleme einen Ort, an dem sie gelöst werden können. Gemeinsam mit und durch die sonapse-Community
Vergleichbar mit dem Prinzip von Crowdfunding Plattformen baut sonapse auf zwei Gruppen auf: Der Community, die Probleme definiert und sichtbar macht auf der einen Seite und den Problemlösern, die sich in ausgewählte Themen einbringen möchten, auf der anderen Seite. 
Sie unterstützen sich gegenseitig und ko-kreieren bedarfsbezogene Dienstleistungen und Produkte ganz nah am Bedürfnis des Bürgers und Users, in kurzen Feedbackschleifen. 
Der Name sonapse steht dabei für eine Verknüpfung des englischen Wortes für Lösung „solution“ und dem Ausdruck für neuronale Verknüpfung „Synapse“ – also Lösung durch vernetztes Wissen.

Der Nutzen von sonapse: Probleme verwandeln sich in machbare Lösungen. Und: Für Community-Mitglieder und Problemlöser ergeben sich potenzielle Geschäftsmodelle.

Das Team hinter sonapse sind Martin, Videojournalist, Max, Wirtschaftsinformatiker, und Matthias, Bioingenieur, geschult im „vernetzten Denken“, und so ist in seinem Kopf auch Ende 2017 das Konzept „Löse als Gründer ein relevantes Problem“ auf das Konzept „Crowdfunding“ getroffen und das Prinzip „Problemfunding“ wurde geboren, woraus sonapse entstand.