Social Media: Warum es eines der wichtigsten Marketing Tools ist

Marketing hat sich, genau wie alles andere auch, in den letzten Jahren sehr verändert. Die klassischen Anzeigen und Werbespots gibt es natürlich immer noch. Aber inzwischen ist das Marketing im Internet aus der Werbewelt tatsächlich nicht mehr wegzudenken. Und im Internet sind hier die Sozialen Medien besonders wichtig als Marketing Plattform.

Die Sozialen Medien haben sogar eine vollkommen neue Art der Werbung hervorgebracht – die Tätigkeit der Influencer ist mittlerweile ein vollständig anerkannter Beruf.

Jeder nutzt heutzutage die Sozialen Medien. Fast alles läuft heutzutage online ab. Statt zum Beispiel ein Casino zu besuchen, kann man auch den Eye of Horus Slot bei Platincasino online spielen.

Was sind Social Media Tools?

Social Media Tools sind dazu da, das Marketing in den Sozialen Medien zu unterstützen und zu verwalten. Das Thema Verwaltung ist hier außerordentlich wichtig, da die meisten Benutzer heute mehrere Konten in den Sozialen Medien haben. Das kann schnell unübersichtlich werden und zeitraubend sein.

Da kommen die Tools ins Spiel. Sie helfen, strategisch zu arbeiten, Analysedaten zu liefern und zu planen. Das alles mit dem Zweck, Markenbekanntheit zu erhöhen, Kontakte zu pflegen und Verkäufe zu erzeugen.

Warum sind sie für Marketing wichtig?

Erfolgreiches Marketing definiert sich über die Bekanntheit einer Marke oder eines Produktes. Um dies zu erreichen ist es notwendig, die Zielgruppe zu kennen und zu wissen, was notwendig ist, um sie erfolgreich anzusprechen. Da sich heute so viele verschiedene Nutzer im Internet vermarkten und nicht alle einen professionellen Marketing Hintergrund haben, sind die Tools unverzichtbar geworden.

Sie erleichtern die Arbeit und bieten genaue und professionelle Daten, die zum Beispiel eine Zielgruppe analysieren oder die Beliebtheit von gewissen Posts messen. Das ist dann eine große Hilfe, um zielgerichtet arbeiten zu können, ohne, wie früher, diese Daten erst selbst erheben zu müssen.

Die besten Social Media Tools

Buffer ist zum Beispiel eine sehr beliebte Plattform, die unter anderem Analysen und visuelles Marketing liefert.

Biteable ist ein Tool ganz anderer Art. Es hilft bei der Erstellung von Videos, die in den sozialen Medien geschaltet werden sollen.

Hootsuite verbindet die großen Plattformen, wie zum Beispiel Facebook, Instagram und Pinterest. Damit vereinfacht dieses Tool sowohl Planung als auch Analyse der Kampagnen.

Later bietet ähnlich wie Hootsuite die Planung von Posts, ursprünglich nur für Instagram, jetzt auch für alle anderen großen Sozialen Medien.

Falcon ist ein weiteres Tool, das hilft, die Reichweite zu vergrößern, Klicks in allen Plattformen an einer Stelle zusammenzubringen und so das Marketing zu erleichtern.

Fazit

Die Weiterentwicklung der Sozialen Medien ist rasant. Ständig gibt es neue Plattformen, neue Apps und neue Funktionen. Deswegen ist es für ein zielgerichtetes Marketing in den Sozialen Medien sehr wichtig, die richtigen Tools zu kennen und zu lernen, sie effektiv für den eigenen Zweck zu benutzen. Dabei müssen die User immer aufmerksam bleiben, um jederzeit auf dem neuesten Stand zu sein. Dieser Prozess wird sich auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Dementsprechend bleibt es faszinierend, ihn zu verfolgen und das eigene Marketing mit diesen Hilfsmitteln weiter und weiter zu optimieren.