2023 – Diese neuen Start-ups sollten Sie kennen

Innovation und Fortschritt sind wesentliche Aspekte, die ein Start-up braucht, um groß zu werden und nachhaltig am Markt zu bestehen. Die neuen Unternehmen sind aber auch wirtschaftlich ein wichtiger Faktor, um Entwicklung und Veränderung voranzutreiben. Welche Neugründungen stehen 2023 im Scheinwerferlicht? Und warum sind genau diese Unternehmen so wertvoll für die Wirtschaft von morgen?

Start-ups als Wirtschaftsfaktor

Die zukunftsorientierten Unternehmen, die nicht selten als Ein-Mann-Idee aus dem eigenen Wohnzimmer heraus gegründet werden, bieten großartige Lösungen, um die Gesellschaft zu verbessern. Viele der jungen Firmen, die jetzt den Markt stürmen, sind im Web3 Space präsent. Und besonders die Entertainment-Industrie boomt, vor allem durch das Aufkommen von Neuheiten wie VR und Metaverse. Streamingdienste werden zur echten Konkurrenz für das Kino und neue Technologien und Innovationen bringen jede Menge Bewegung in den Markt.

Gerade die Web3-Technik bietet im Entertainmentbereich eine Vielzahl an Möglichkeiten. Die Teilnahme an Konzerten vom eigenen Wohnzimmer aus, die Entstehung von Virtual-Reality-Museen und die neuen Möglichkeiten für noch mehr Interaktivität in Videospielen sind nur ein Bruchteil der Chancen, die die Technik auf das Online-Entertainment hat. Das hat sich auch eine ganze Reihe von neuen Online Casinos zunutze gemacht, denn die iGaming- und Glücksspielbranche ist zu einem wichtigen Sektor in diesem Bereich geworden. Hier werden Blockchain und Krypto-Zahlungen genutzt, um die Branche um innovative Möglichkeiten zu erweitern. Wieder andere Gaming-Sparten setzen auf NFTs oder Krypto-Tokens, um einen zusätzlichen Anreiz im Spiel zu schaffen. Generell wächst die Anzahl erfolgreicher Online Unternehmen stetig und macht deshalb auch einen wesentlichen Teil der Start-up-Landschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus.

Immer mehr Risikokapitalgeber investieren in Start-ups. Doch nicht jedes von Visionären gefördertes Unternehmen wird ein erfolgreiches Projekt und viele der Durchstarter schaffen es auch ohne finanzielle Unterstützung durch Geldgeber. Wichtig sind die zündende Idee und der Elan, den besonders junge Gründer vermehrt an den Tag legen. Während nur sehr wenige Start-ups es zu den Millionen-Umsätzen schaffen, gibt es dennoch eine große Anzahl, die einen Unterschied machen können und durch ihre Entwicklung selbst lukrativ leben können.

Die Top Start-ups 2023

Die neuesten aufstrebenden Start-ups stecken zwar noch in den Kinderschuhen, haben aber eine echte Chance, Gamechanger innerhalb ihrer Industrie zu werden. Einer der vielversprechendsten Newcomer ist Wega Labs, ein Web3-Gaming-Studio, mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung von Web3-Spielen, die auf Gameplay und Nützlichkeit spezialisiert sind. Mit Cricinshot konnten sie ein erstes erfolgreiches Strategiespiel launchen. Das Unternehmen startet in einer der Branchen mit dem größten Wachstumspotenzial am Markt durch und findet dabei den perfekten Mix aus Tradition und Futurismus in ihren Spielen. So feiert das Unternehmen auch im deutschsprachigen Raum bereits Erfolge. 

Ein weiterer Newcomer, der ganz oben auf der Liste der Top-Startups steht, ist das Unternehmen Return, ebenfalls ein amerikanisches Start-up. Die Firma stellt KI-gestützte B2B-Software her und hat mit ihrem Produkt den Anspruch, zur Verbesserung von Vertrieb und Marketing in der Unternehmensbranche beizutragen. Dazu designten die Gründer ein Dashboard, mit dem Unternehmen ihre Investitionen und Spesen für ihre Kampagnen einfach messen können. Das Unternehmen trifft damit einen Painpoint der Industrie, da Vertrieb und Marketing meist die größten Ausgaben veranschlagen, andererseits einen wesentlichen Faktor im Wachstum eines Konzerns darstellen.

Auch die Informationsmanagementplattform Tangibly zählt zu den interessanten neuen Playern am Markt 2023. Ihr Ziel ist, Gründer und Geschäftsinhaber dabei zu unterstützen, ihr geistiges Eigentum und Geschäftsgeheimnisse so zu sichern, dass diese Sicherheit auch rechtlich gewährleistet ist. Damit löst das Start-up ein wichtiges Problem für viele Online-Unternehmer. Durch den technischen Fortschritt und den stärker werdenden Einsatz von Online-Tools und Produkten der Onlinewelt sind immer mehr Unternehmen Cyberangriffen und Piraterie ausgesetzt. Tangibly schließt mit ihrem Produkt eine wichtige Lücke auf dem wachsenden Markt.

Die Szene boomt. Das Jahr ist jung, noch ist es schwer zu sagen, welche der favorisierten Gründungen es wirklich schaffen werden. Fest steht allerdings, dass die vielen kreativen und talentierten Neugründer für den Markt eine wahre Bereicherung sein können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.