Grüne Start-ups: Düsen-Antrieb für die Energiewende?

Grüne Start-ups: Düsen-Antrieb für die Energiewende?

Wie wird unser Leben in Zukunft aussehen? Wird es mit gewohntem Komfort weiter gehen? Oder wird Energie doch zu einem Luxusgut? Antworten auf diese Fragen sind heute nicht sicher möglich. Denn sie werden vom Ausgang der Energiewende beeinflusst, einer der größten Herausforderungen unserer Zeit. Diese zum Erfolg zu führen, haben sich auch viele Start-ups auf ihre Fahnen geschrieben. 5 Besonders innovative lernen Sie im folgenden Beitrag kennen.  

Frische Ideen, Schlagkraft und innovative Geschäftsmodelle

Mit Lust auf Neues, unkonventionellen Ideen und hohen Innovationsgraden sind Start-ups der Düsen-Antrieb für die Veränderung unserer Welt. Sie digitalisieren unseren Alltag, machen vieles einfacher und entwickeln Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen.

Die kleinen Teams haben dabei entscheidende Vorteile gegenüber alteingesessenen und trägen Konzernen. Denn sie sind schnell, schlagkräftig und verstehen es nachhaltige Ideen in innovative Geschäftsmodelle zu verpacken.

In den folgenden Abschnitten möchten wir Ihnen 5 Start-ups und junge Unternehmen vorstellen, die aus unserer Sicht bezeichnend für den Wandel der Energiebranche sind.

Cloud & Heat – Die Cloud die heizt

Große Rechenzentren und Serverfarmen haben oft ein Problem: Sie setzen viel Abwärme frei und müssen daher ständig gekühlt werden. Die dafür eingesetzten Klimageräte verbrauchen viel Strom und machen vorhandene Wärme unbrauchbar.

Dass das auch anders geht, beweist das sächsische Start-up Cloud & Heat. Denn es verbindet eine dezentrale und flexible IT-Infrastruktur mit einer effizienten Wärmerückgewinnung, bei der die Abwärme der Rechenzentren zur Beheizung von Gebäuden genutzt wird. Auf diese Weise sinken die Betriebskosten der Rechenzentren und überschüssige Wärme kann sinnvoll weiterverwendet werden.

Mehr über Cloud & Heat finden Sie hier: https://www.cloudandheat.com

Energiepunkt – Mehr Energieeffizienz für wirtschaftliche Erfolge

Viele Gewerbe- und Industriebetriebe verbrauchen mehr Energie als eigentlich notwendig. Neben unbewusstem Handeln liegt das oft auch an nicht ausgeschöpften Einsparpotenzialen. Von der Beleuchtung bis hin zur intelligenten Vernetzung von Produktionsabläufen, tragen Maßnahmen zur Energieeffizienz oft dazu bei, die Betriebskosten zu reduzieren und die Wirtschaftlichkeit zu steigern.

Mit dem Ziel Unternehmen zukunftsfähig zu gestalten, setzt sich die Agentur Energiepunkt Berlin dafür ein, dieses Wissen an die Entscheider aus Gewerbe und Industrie weiterzugeben. Neben einer kostenfreien Potenzialanalyse hilft das Start-up dabei, effiziente Maßnahmen-Konzepte zu entwickeln und diese nachhaltig in die Praxis umzusetzen.

Mehr über Energiepunkt Berlin finden Sie hier: http://energiepunkt.berlin

Energieheld – Helden der energetischen Sanierung

Etwa 40% des Energieverbrauchs in Deutschland werden im Gebäudesektor verursacht. Der überwiegende Teil davon betrifft Wärme, die für Heizung und Warmwasser benötigt wird. Betrachtet man dazu eine aktuelle Statistik, nach der etwa 36% der installierten Heizungen über 20 Jahre alt sind, wird deutlich welche Einspar-Potentiale im Gebäudebereich stecken. Doch Sanieren ist kompliziert und so werden in der Praxis viel weniger Gebäude modernisiert als eigentlich notwendig.

Das Start-up Energieheld hat es sich zur Aufgabe gemacht Hausbesitzer durch den Sanierungsdschungel zu führen, über Maßnahmen und Potenziale aufzuklären und so die weit verbreitete Angst vor der energetischen Sanierung zu senken. Mit einer Mischung aus digitalen Ratgebern und persönlicher Vor-Ort-Beratung zählt die Plattform heute zu einer der größten der Branche.

Mehr über Energieheld finden Sie hier: http://www.energieheld.de

EnergieSparSchein – für mehr Energieeffizienz im Alltag

Die Energieeffizienz zählt zu einer der stärksten Säulen der Energiewende. Denn millionenfach angewandt, können auch kleine Maßnahmen große Einsparungen hervorrufen. Da diese kleinen Maßnahmen in der Regel allein auf einem bewussten Umgang mit Energie basieren, sind sie im Gegensatz zu energetischen Sanierungen oft vollkommen kostenfrei umsetzbar. Der einzige Haken: Das Umstellen der eigenen Verhaltensweisen ist oft mühsam und die Tatsache, dass erreichte Erfolge meist nicht sofort sichtbar werden, macht das nicht gerade besser.

Auf eine besonders anschauliche und sympathische Weise versucht das Start-up EnergieSparSchein, diese Hürde zu überwinden. Mit Mark Berger, einer Handpuppe mit echter Persönlichkeit, stellt das junge Unternehmen Verbrauchern einen persönlichen Energieberater zur Seite, der über eine kostenfreie Schulung und eine App täglich zum Sparen motiviert.

Mehr über EnergieSparSchein finden Sie hier: http://www.energiesparschein.de

Pixometer – Zählerstände einfach erfassen

Wissen Sie, wie viel Gas Sie im letzten Monat verbraucht haben oder wie viel Strom Ihr neuer Kühlschrank wirklich einspart? Ich auch nicht. Denn das Messen, Aufzeichnen und Überwachen der Energieverbräuche ist oft viel zu umständlich. Dabei hilft das Bewusstsein über den eigenen Verbrauch in den meisten Fällen auch schon beim Energie-Sparen.

Einen schnellen Überblick über die eigenen Gas-, Strom- und Wasserverbräuche bietet pixometer. Die kostenfreie App vom Start-up pixolus ermöglicht es digitale oder analoge Zählerstände einfach über die Smartphone-Kamera zu erfassen. Nach der automatischen Digitalisierung informiert die pixometer Onlineplattform Verbraucher transparent über den eigenen Energieverbrauch.

Für Energieversorger, Wohnungsgesellschaften oder Hausverwaltungen bietet pixolus die pixometer-Technologie auch als SaaS an. Als White-Label-Lösung hilft das Tool dabei den Abrechnungsaufwand zu reduzieren und einfach auf innovative Ableseprozesse umzustellen.

Mehr über pixometer finden Sie hier: http://pixometer.io

 

Über Neuigkeiten aus der grünen Gründerszene berichtet energie-wortwende.de

 

Alexander Rosenkranz

Alexander Rosenkranz

Alexander Rosenkranz (28 J.) ist Co-Gründer der Bau- und Sanierungsplattform eccuro.com und Gründer der energie-wortwende.de. Informationen und eine verständliche Energie-Kommunikation sind für Ihn der Schlüssel für den nachhaltigen Erfolg der Energiewende.


Stellenanzeigen

Weitere Stellenanzeigen